Leben retten kann so einfach sein!

Ein kleiner Pieks. 30 Minuten entspannen. Fertig.

 Weiterlesen

Wann darf ich Blut spenden?

Blutspende-Tabelle

Zum ersten Mal Blut spenden kannst du ab dem 18. Geburtstag. Dann sind regelmäßige Spenden bis zu deinem 68. Lebensjahr möglich. Übrigens: Frauen dürfen vier Mal, Männer sechs Mal im Jahr Blut spenden.

Es ist nicht wichtig, welche Blutgruppe du hast: Jede Spende wird dringend gebraucht!

Weiterlesen

Wo kann ich spenden?

Deutschlandkarte

Blutspenden kannst du in vielen Krankenhäusern, beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes und bei kommunalen und privaten Spendezentren.

Darüber hinaus gibt es mobile Blutspendedienste und täglich wechselnde Ortstermine.

Weiterlesen

Blutspenden lohnt sich!

Blutkonserven und Medikamente aus Blutbestandteilen sind nach schweren Unfällen, bei größeren Operationen und zur Behandlung verschiedener Erkrankungen unverzichtbar. Warum erklären wir gerne.

Jeder Zweite hat bereits Blut gespendet!

Jeder Zweite in Deutschland hat bereits Blut gespendet. Bei einer einmaligen Blutspende bleibt es in den meisten Fällen nicht. Fast drei Viertel aller Blutspenderinnen und Blutspender spenden mehrfach Blut. 

Schon gehört?

„Einfach Leben retten! Spende Blut!“

Hier gibt es die Radiospots der BZgA zum Weltblutspendetag am 14. Juni.

Wie läuft eine Blutspende ab?

Bei einer Blutspende werden dir 500 Milliliter Blut abgenommen. Bevor es losgehen kann, gibt es noch einen Gesundheitscheck. Wie lange Blutspenden dauert und warum es so wichtig ist, dass du bei der Blutspende topfit bist und vieles mehr erfährst du im neuen Infoclip. 

Was passiert mit meiner Blutspende?

Jede Blutspende lässt sich zweifelsfrei auf den Spender oder die Spenderin zurückführen. Deine Blutspende wird in Blutplasma, rote Blutkörperchen, Blutplättchen und weiße Blutkörperchen aufgetrennt. Warum das so ist und wofür die einzelnen Blutbestandteile verwendet werden, erfährst du hier – im neuen Infoclip. 

Top